Veranstaltungen

21.02.2019, 19.30 Uhr: Nataša Dragnić liest aus ihrem neuen Roman "Einatmen, Ausatmen"

Lesung mit Nataša Dragnić

Foto: © Andreas Pohr

Nataša Dragnić präsentiert am Donnerstag, den 21. Februar 2019 im Jugendhaus rabatz ihren neuen Roman. Die Lesung mit musikalischer Umrahmung wird veranstaltet vom ZONTA Club Herzogenaurach in Kooperation mit Bücher, Medien & mehr und dem Jugendhaus rabatz.

Die berührende Geschichte einer Musikerin über Freundschaft, Liebe und Schuld: Am Krankenbett der Jazz-Sängerin Giorgia, die nach einem Unfall im Koma liegt, treffen sich drei Männer, die ihr auf unterschiedliche Weise verbunden sind. Die Männer wussten nicht voneinander, doch bald offenbart sich für jeden von ihnen das Geheimnis ihrer Lebens- und Liebesgeschichten.

Begleitet wird Nataša Dragnić von der Saxofonistin Brigitte Meidel, sie greift das Gelesene musikalisch auf und nimmt die Gäste auch musikalisch mit in die Welt des Jazz. Beginn der Lesung ist um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im Jugendhaus rabatz, Erlanger Str. 56a in Herzogenaurach. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 10 Euro bei uns in der Buchhandlung. Holt euch unbedingt ganz schnell eure Karten für dieses ganz besondere Erlebnis.

Wir freuen uns auf euch,
euer Team von Bücher, Medien & mehr

Infos zur Autorin
Dragnić wurde 1965 in Split, Kroatien, geboren. Nach dem Germanistik- und Romanistikstudium in Zagreb schloss sie eine Diplomatenausbildung ab. Seit 1994 lebt sie in Erlangen und ist als Fremdsprachen- und Literaturdozentin sowie als Autorin tätig. Ihr Debütroman "Jeden Tag, jede Stunde" fand viele begeisterte Leser, war national wie international ein Bestseller und wurde in 30 Sprachen übersetzt.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK