Buchtipps von Susanne

Hiltrud Baier: Helle Tage – helle Nächte

Mein persönlicher Buchtipp

Weil mich die schöne Sprache und die Beschreibung Lapplands begeistert hat.

  • Verlag:
  • Krüger Verlag
  • Preis:
  • 20,00 €
  • ISBN:
  • 9783810530387

Anna Albinger, die in einer Kleinstadt am Fuß der Schwäbischen Alb lebt, wird schwer krank und ihr geht der Gedanke nicht mehr aus dem Kopf, dass es für manche Dinge irgendwann zu spät sein könnte. Und so beschließt sie mit ihrer Lebenslüge auszuräumen und übergibt ihrer Nichte Frederike einen Brief, den für sie nach Lappland bringen soll...

Frederike, gerade geschieden, möchte ihre kranke Tante nicht alleine lassen und bricht deshalb höchst ungern in den menschenleeren Norden auf, um den Mann zu suchen, an den Annas Brief adressiert ist. Doch Petter Svakko scheint verschwunden. Allein auf sich gestellt in der Bergwelt Lapplands, merkt Frederike, dass man manchmal auch am falschen Ort sein kann und trotzdem das Richtige findet.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK