Buchtipps von Miriam

David Foenkinos: Die Frau im Musée d`Orsay

Mein persönlicher Buchtipp

Weil ich nach der Lektüre einen Plan gefasst habe: Ich will unbedingt nach Paris reisen und das Musée d`Orsay besuchen.

Regina Scheer: Gott wohnt im Wedding

Mein persönlicher Buchtipp

Weil mich Regina Scheer mit ihrer Recherche über die Verfolgung der Juden, Sinti und Roma während der Nazizeit völlig beeindruckt hat, ebenso damit, wie sie deren Geschichte auch während der fünfziger bis achtziger Jahre in ihrem Buch weiter spinnt.

Yanis Kostas: Tod am Aphroditefelsen

Mein persönlicher Buchtipp

Weil ich beim Lesen viel über die griechische Gegenwartsgeschichte mitgenommen habe, verpackt in einen spannenden Krimi auf dem sonnigen Zypern mit liebenswerten Figuren.

Annette Hess: Deutsches Haus

Mein persönlicher Buchtipp

Weil dieses Buch tolle Charaktere besitzt. Es behandelt die schwierige Zeit der Aufarbeitung der Geschichte. Es ist wunderbar geschrieben, vielschichtig, einfühlsam und so wahr.

Nataša Dragnić: Jeden Tag, jede Stunde

Mein persönlicher Buchtipp

Es ist eine wunderbare Liebesgeschichte zweier Menschen, die jeden Tag, jede Stunde zusammen gehören, es aber immer wieder verpassen, die richtige Entscheidung für einander zutreffen.

Thomas Glavinic: Das größere Wunder

Mein persönlicher Buchtipp

Weil ich unbedingt wissen wollte, wie Jonas Geschichte geht, was ihn antreibt. Eine berührende und packende Geschichte, die mich nicht losgelassen hat...

Dörte Hansen: Mittagsstunde

Mein persönlicher Hör-Buchtipp

Weil ich so begeistert war. Es ist ein Roman, der in einem zärtlichen Erzählstil geschrieben ist und dabei nie den Respekt vor den beschriebenen Personen verliert. Ich habe zwischendrin schallend gelacht und dann hatte ich auch wieder eine Träne in den Augen.

Daniel Speck: Piccola Sicilia

Mein persönlicher Buchtipp

Weil ich dieses Buch einfach nicht habe weglegen können. Daniel Speck erzählt wirklich eine tolle und packende Geschichte, die mich bewegt und auch zum Nachdenken angeregt hat.

Juli Zeh: Neujahr

Mein persönlicher Buchtipp

Weil ich es einfach atemberaubend fand und in einem Rutsch durchgelesen habe.

Laetitia Colombani: Der Zopf

Mein persönlicher Buchtipp

Ich liebe diese drei Frauengeschichten, eindringlich erzählt und mit einem wunderbaren Ende: Unsere Leben sind miteinander verwoben, wie ein Zopf.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK