Buchtipps von Melanie

Kim Nina Ocker: Everything I Ever Needed

Mein persönlicher Buchtipp

Ich habe das tolle Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen, da es mich so gefesselt hat. Das hin und her der beiden Protagonisten lässt einen immer weiter lesen.

Vi Keeland: The Story of a Love Song

Mein persönlicher Buchtipp

Dieses Buch ist wunderschön, manchmal leicht, manchmal schwerer aber vor allem mitreisend! Es macht einen beim Lesen fast verrückt, wie sich die Beiden gegenseitig in ihren Bann ziehen, ihre Welten jedoch gar nicht zusammenpassen.

Regina Porter: Die Reisenden

Mein persönlicher Buchtipp

In ihrem Debütroman "Die Reisenden" schreibt die US-Amerikanerin Regina Porter über zwei Familien, die auf ihre Weise das Lebensgefühl des Landes von den 1950ern bis 2010 widerspiegeln.

Carys Bray: Das Zimmer der verlorenen Träume

Mein persönlicher Buchtipp

"Das Zimmer der verlorenen Träume" ist ein wundervolles Buch über viel Herzschmerz und den Umgang mit einem schrecklichen Verlust.

Ina Ruschinski: Seelenwege – Eine magische Reise einer Frau zu sich selbst

Mein persönlicher Buchtipp

"Seelenwege" ist ein Roman und ein Ratgeber zugleich. Man folgt Nida auf dem Weg zu ihrem wahren Selbst und lernt kraftvolle schamanische Techniken kennen, die ich persönlich super interessant finde.

Gesa Neitzel: The Wonderful Wild

Mein persönlicher Buchtipp

Ein wunderschönes und warmherziges Buch, dass eine tolle und erfüllende Geschichte erzählt. Sie zeigt wie man von Afrikas Wildnis etwas über das Leben lernt und wie eine junge Frau eine schwere aber wahnsinnig mutige Entscheidung getroffen hat.

Ajahn Brahm: Nur wer loslässt, kann auch fliegen

Mein persönlicher Buchtipp

Buddhistische Lebensweisheiten, die einem in schwierigeren Situationen einen gelasseneren Lösungsweg beschreiben. Ein inspirierendes Buch voller Warmherzigkeit, Fülle, Liebe und Witz.

Richard Adams: Unten am Fluss - Watership Down

Mein persönlicher Buchtipp

Anfangs scheint dieses Buch ein Kinderbuch zu sein, das sich jedoch sehr schnell als spannender Roman für jedermann entpuppt.

Meredith May: Der Honigbus

Mein persönlicher Buchtipp

Weil ich beim Lesen viel über das Verhalten und die Wichtigkeit der Biene erfahren habe und es vor allem über die wunderschöne Lebensgeschichte eines Mädchens erzählt.

Julia Shaw: Böse - Die Psychologie unserer Abgründe

Mein persönlicher Buchtipp

Weil mich die Kriminalpsychologie sehr fesselt und die Autorin in einer wissenschaftlichen und super spannenden Art darstellt, dass man "Böses" jeden Tag neu erschafft und Menschen zu schnell Urteile fällen.

Um die Funktion unserer Webseite zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies hier zustimmen oder diese ablehnen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.