Buchtipps von Jasmin

Adam Silvera: Am Ende sterben wir sowieso

Mein persönlicher Buchtipp

Die Geschichte von Mateo und Rufus zerreißt einem das Herz, denn man weiß genau, dass es für beide kein Happy End geben wird. Trotz allem fiebert man bis zum Schluss mit.

  • Verlag:
  • Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG
  • Preis:
  • 18,00 €
  • ISBN:
  • 9783038800194
  • Alter:
  • ab 14

Was wäre, wenn das Schicksal bei dir anklopft, um dich vor deinem bevorstehenden Tod zu warnen? Am 5. September, kurz nach Mitternacht, bekommen Mateo und Rufus einen solchen Anruf. Von der "Death Cast", die die undankbare Aufgabe hat, ihnen die schlechten Neuigkeiten zu überbringen: Sie werden heute sterben. Noch kennen sich die beiden nicht, doch aus unterschiedlichen Gründen beschließen sie, an ihrem letzten Tag einen neuen Freund zu finden. Die gute Nachricht lautet, dass es dafür eine App gibt: Sie heißt "Last Friend" und durch sie werden sich Rufus und Mateo begegnen, um ein letztes großes Abenteuer zu erleben – und um gemeinsam ein ganzes Leben an einem einzigen Tag zu verbringen.

It is not death that a man should fear, but he should fear never beginning to live. – Marcus Aurelius

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK