Buchtipps von Heike

Rhiannon Navin: Alles still auf einmal

Mein persönlicher Buchtipp

Das traurigste, schönste und bewegendste Buch, das ich in den letzten Jahren gelesen habe.

Aus der Sicht des sechsjährigen Zach erzählt, ist der Autorin ein so einfühlsames Buch gelungen, das mich zwar immer wieder sehr zu Tränen gerührt hat, aber mich auch wieder erkennen ließ, dass Kinder es immer verdient haben, dass man ihnen zuhört und sie ernst nimmt.

  • Verlag:
  • dtv
  • Preis:
  • 15,90 €
  • ISBN:
  • 9783423262170

Voller Angst sitzt der sechsjährige Zach mit seinen Klassenkameraden im Wandschrank. Es ist heiß und stickig und eng. Auf dem Schulflur geschieht etwas Schreckliches. Und von nun an wird in seiner Familie nichts wieder wie früher sein. Die Familie droht an dem Verlust zu zerbrechen. Doch es ist ausgerechnet der kleine Zach, der die Menschen, die er liebt, aus der Verzweiflung führt.

Um die Funktion unserer Webseite zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies hier zustimmen oder diese ablehnen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.