Buchtipps von Heike

Ilona Jerger: Und Marx stand still in Darwins Garten

Mein persönlicher Buchtipp

Der Titel des Buches hat mich sofort angesprochen, auch wenn ich mich bisher nicht wirklich für diese beiden bedeutenden Männer interessiert habe. Ein gelungener, wirklich schön zu lesender Roman, der mich diesen beiden Herren nun deutlich näher gebracht hat 😊

Dani Atkins: Sieben Tage voller Wunder

Mein persönlicher Buchtipp

Eine ganz besondere Geschichte über Liebe, Mut und Kraft. Der Schreibstil ist leicht und locker. Mit der Spannung, die dieses Buch mit sich bringt, waren die gut 230 Seiten fix gelesen.

Jodi Picoult: Kleine große Schritte

Mein persönlicher Buchtipp

Eine Geschichte, wie sie im Alltag anders aussehender, anders denkender und anders orientierter Menschen in unserer heutigen aufgeklärten und kultivierten westlichen Welt noch immer allgegenwärtig ist.

Catherine Isaac: Was in unseren Sternen steht

Mein persönlicher Buchtipp

Das Buch hat mich besonders angesprochen, weil es veranlasst, sein Leben zwar zu hinterfragen, aber es trotz aller Widrigkeiten zu genießen.

Yoko Ogawa: Der Herr der kleinen Vögel

Mein persönlicher Buchtipp

Ein Buch der leisen Töne, der kleinen Dinge und eines bescheidenen, zurückgezogenen Lebens, das mich beim Lesen auf besondere Weise zur Ruhe kommen lies.

Guillaume Musso: Das Atelier in Paris

Mein persönlicher Buchtipp

Weil ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte. Es ist toll geschrieben, vereint Krimi und Liebe und bleibt spannend bis zur letzten Seite.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK